logo
Menu
vorheriges Projekt
nächstes Projekt
2400_Autohaus Hackert01.jpg
2400_Autohaus Hackert03.jpg
2400_Autohaus HackertStrauss1.jpg
2400_Autohaus HackertStrauss2.jpg
Menu
Autohaus Hackert

An der Kreuzung Urbanstraße und Südstraße, in zentraler Innenstadtlage Heilbronns auf einer ehemaligen Brachfläche wurde der Ort durch einen markanten Neubau ergänzt. Ein Autohaus, welches sich die enge Grundstücksbemessung zu Eigen macht. Glas, Stahl, Metall und Beton, zeitlos klassisch interpretiert, setzen so einen neuen Akzent in Heilbronns Zentrum.

Das sechsgeschossige Autohaus öffnet sich mit einer vollständig verglasten Fassadenkonstruktion zur Süd- und Urbanstraße. Die horizontale Fassadeneinteilung folgt dabei den Rundungen des Baugrundstücks und nimmt die Dynamik der beiden Hauptverkehrsstraßen thematisch auf. In den Abendstunden zeig sich das Bauwerk als gläsernes Regal.

Bedingt durch die für ein Autohaus dieser Größe knapp bemessene Grundstücksfläche werden die Präsentationsflächen – insgesamt 1750 Quadratmeter – gestapelt. Dadurch entsteht ein knapp 20 Meter hohes Gebäude, das sich von üblichen Autohäusern, die sich eher in der Fläche darstellen, unterscheidet. Im Gebäudeinneren werden die Geschosse durch Lufträume miteinander verbunden, wodurch vielfältige Blickbeziehungen entstehen. Die Fahrzeuge werden mit einem Aufzug in die einzelnen Verkaufsebenen befördert. In der oberen Etagen sowie auf einer Dachterrasse öffnet sich darüber hinaus ein wundervoller Blick über die gesamte Stadt.  
 

Projekt Autohaus Hackert
Standort Südstraße, 74078 Heilbronn
Bauherr Hackert GmbH & Co. KG

Menu