Lauffen Beratungscenter

Projekte

In Lauffen am Neckar ist zwischen der Landstraße L1103 und der Bahnlinie ein neues städtebauliches Gebiet „Im Brühl“ in der Realisierung, an dem ein attraktiver Standort für Dienstleistungen, Einzelhandel, Praxen und Schulungsflächen entstehen soll.

Der dreigeschossige Neubau der Kreisparkasse für ein BeratungsCenter mit der zugehörigen Stellplatzanlage ist der östliche Auftakt für dieses Gebiet. Das ca. 3.000 qm große Grundstück wird im Norden durch den Radweg an der Landstraße L1103, im Süden durch die Straße Im Brühl begrenzt. Eine Erschließungsstraße entlang der Nordseite der Neubauten dient als interner Verteiler für die gemeinsame Parkierungsanlage. Entlang der Ostseite des Gebäudes soll eine autofreie „Flaniergasse“ entstehen, die mit Begrünung und Stadtraummöblierung Aufenthaltsqualität für Fußgänger und Radfahrer bietet.

Der Neubau gliedert sich in einen eingeschossigen Sockelbaukörper (Erdgeschoss) und einen darüber liegenden L-förmigen Baukörper mit dem 1. und 2. Obergeschoss. Der Sockelbau beinhaltet den Kundenbereich und die Beratungsräume des Beratungscenters der Kreissparkasse. Der erdgeschossige Baukörper wird offen und transparent gestaltet, die vertikale Fassadenteilung schafft eine belebte Struktur. Der Bezug zwischen innen und außen ist ein wichtiger Aspekt, vergleichbar mit Arkaden einer Markthalle.

In den Obergeschossen sind Büro- und Verwaltungsräume sowie die Sozialbereiche angeordnet. Der zweigeschossige Baukörper wird mit einer dauerhaften und wertigen Klinkerfassade, mit klassischen bandartigen Fensterfeldern ausgeführt.

Ein sinnvoll für den Ort und die Nutzung angepasstes Energiekonzept, mit der Nutzung erneuerbaren Energien durch Geothermie- und Solarnutzung, wird umgesetzt.

Projekt
Neubau eines BeratungsCenters, Gebäude mit Stellplatzanlage
Standort
Lauffen am Neckar
Bauherr*in
Kreissparkasse Heilbronn
Fertigstellung
in Bearbeitung
Kategorie
Büro · Verwaltung · Gewerbe