Bad Friedrichshall BeratungsCenter BF

Projekte

Am Friedrichsplatz in Bad Friedrichshall entsteht ein neues BeratungsCenter der Kreissparkasse. Auf dem ca. 1.500m² großen zentral gelegenen Grundstück ist ein Wohn- und Geschäftshaus mit einer Tiefgarage und Außenstellplätzen geplant.

Der Neubau gliedert sich im Wesentlichen in zwei rechteckige, leicht eingedrehte Baukörper mit unterschiedlichen Geschosshöhen. Die Stellung, Form und Höhe der Baukörper orientieren sich an den städtebaulichen Gegebenheiten, wie Achsen, Kanten und Höhenentwicklung der umgebenden Bebauung.

Durch die Staffelung des 2-geschossigen „Sockelbaus“ - des östlichen Baukörpers mit fünf Geschossen und des Westbaukörpers mit sieben Geschossen - entsteht eine Gebäudeform die sich aus der Nachbarbebauung entwickelt und Ihren Hochpunkt am Platz findet.

Die Höhen der bestehenden Gebäude am Platz mit sieben Geschossen werden übernommen, so dass der Friedrichsplatz durch das neue Bauwerk gestärkt wird. Die klare Gliederung des Neubaus und die Stellung der Fassaden definieren eindeutig die Platzkanten.

Der Kundenbereich der Kreissparkasse befindet sich im Erdgeschoss und öffnet sich durch die transparente Fassade zum Friedrichsplatz. So entsteht ein Dialog zwischen innen und außen.

In den beiden folgenden Obergeschossen sind Büroarbeitsbereiche vorgesehen. Über den Geschossen mit Büronutzung werden ab dem 3. Obergeschoss 20 attraktive Wohnungen in verschiedenen Größen vorgesehen, die jeweils eine eigene Loggia erhalten. Die Dächer werden unterschiedlich genutzt, es entstehen Terrassenbereiche mit Dachbegrünung für die Bewohner und Pausenbereiche für die Mitarbeiter.

Projekt
Neubau eines Wohn- und Geschäftsgebäudes mit Tiefgarage und Außenstellplätzen
Standort
Bad Friedrichshall
Verfahrensart
Mehrfachbeauftragung
Ausloberin
Kreissparkasse Heilbronn
Jahr
2019
Fertigstellung
in Bearbeitung
Kategorien
Wettbewerbe Büro · Verwaltung · Gewerbe Wohnen